Anonym surfen auf Pornhub

Pornhub ist eine der bekanntesten Pornoseiten mit kostenlosen Streaming-Pornos im Internet. Die Webseite verzeichnet täglich mehr als 50 Millionen Zugriffe verschiedener Nutzer weltweit.

Das Porno-Repertoire auf Pornhub ist riesig, jeder noch so ausgefallene Fetisch wird bedient.

Doch spätestens seit der großen Redtube-Porno-Abmahnwelle sind viele User von Pornoseiten vorsichtig geworden und wollen sich vor zu neugierigen Blicken von Anwälten, Ermittlungsbehörden oder schlicht der eigenen Ehefrau oder den Kindern schützen.

Und dies ist auch völlig legitim, schließlich ist es völlig legal, Pornos online auf Pornhub.com anzusehen und jeder Mensch hat das Recht auf seine Privatsphäre wo er tun und lassen kann, was er will – solange es keinem anderen Menschen schadet.

Um auf Pornhub anonym surfen zu können, ist es am besten sich eine VPN Verbindung von einem bekannten Anbieter wie HidemyAss, VyprVPN oder – wer es besonders anonym will – von IPVanish zu holen. Der letztgenannte Anbieter speichert keinerlei Logfiles, was ein zurückverfolgen der zuletzt besuchten Pornoseiten unmöglich macht.

Für Fernseher / Smart TVs,  Konsolen wie Playstation oder Xbox oder für Settop-Boxen eignet sich eher ein SmartDNS Service, der ebenfalls eine andere IP Adresse bereitstellt, aber keine Softwareinstallation erfordert.

HidemyAss und VyprVPN speichern zwar Logfiles – – aber nicht über die besuchten Webseiten sondern „nur“ über die benutzte IP Adresse,. Eine Abmahnung wäre zumindest theoretisch trotzdem drin – wobei die VPN Dienste kaum ihre Userdaten an ein paar windige Anwälte herausgeben würden.

Deshalb ist, nach aktuellem Kenntnisstand, das surfen mit einem VPN Anbieter wie VyprVPN, HidemyAss oder PureVPN auf Pornoseiten wie Pornhub, Youporn und Co. als sicher zu bewerten. Wer besonders sicher vor Abmahnungen auf Pornhub surfen will, sollte sich eine VPN von IPVanish zulegen, die (umgerechnet) 5€ sollte einem sichere, kostenlose Pornokonsum mit ruhigem Gewissen, schon wert sein.

Wenn es nicht so sehr um anonymität sondern nur um das umgehen einer Websperre geht, findet ihr bei Websiteunblock.net ( Unblock Pornhub.com ) einige Anleitungen zum kostenlosen und kostenpflichtigen umgehen von Internetsperren.

Für viele Menschen wären die Folgen, wenn der Partner, die Familie oder gar die eigenen Kinder einen beim Pornokonsum erwischen können, riesig. Auch wenn die Abmahnung unbegründet oder illegal sein sollte – allein durch den Eingang eines Abmahnschreibens erfährt meistens die ganze Familie von dem Fall. Deshalb ist der zusätzliche Schutz, den ein VPN Dienst beim Konsum von Pornos auf Pornhub.com  oder von VRPornmovies bietet, allemal sein Geld wert.

2 Gedanken zu „Anonym surfen auf Pornhub“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.